London Hotel Tipps: So findest du gute Unterkünfte in bester Lage | Reiseblog Urban Meanderer
56914
post-template-default,single,single-post,postid-56914,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.17, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
London Hotel Tipps: Wo du rund um The Gherkin günstig in London übernachten kannst erfährst du hier.

London Hotel Tipps: So findest du gute Unterkünfte in bester Lage

Zu Beginn der Vorbereitung einer Reise nach London stellen sich vor allem die folgenden Fragen: Was ist die beste Lage für ein Hotel in London? Was genau ist die richtige Unterkunft für mich? Und: Wo bzw. in welchen Stadtteilen kann ich in London günstig übernachten?

 

Da die Stadt riesig, das Angebot an Unterkünften groß, die Preise hoch und die Geschmäcker verschieden sind, lassen sich diese Fragen nicht ganz so leicht beantworten.

 

In diesem Artikel möchte ich dennoch versuchen, Licht ins Dunkle zu bringen. Ich stelle dir dafür strategisch besonders gut gelegene Viertel mit ihren Vor- und Nachteilen vor und nenne dir einige empfehlenswerte Unterkünfte verschiedener Preisklassen, die sich in ihnen befinden.

 

Starten wir zunächst jedoch mit ein paar allgemeineren Tipps zu Unterkünften in London:

 

 

London Hotel Tipps: Worauf du bei einer Unterkunft achten solltest

 

Zu London Unterkünfte Tipps gehört auch der Hinweis, dass die nächste Tube-Station nicht weit vom Hotel entfernt liegen sollte.

Die nächste Tube-Station sollte möglichst nicht allzu weit von deiner Unterkunft entfernt liegen

 

 

Bei der Suche nach guten Hotels in London ist es ganz entscheidend, dass du die Weitläufigkeit der Metropole bedenkst. Eine zentral gelegene Unterkunft kann den Vorteil haben, dass du viele bekannte Sehenswürdigkeiten von ihr aus auch hauptsächlich zu Fuß erkunden kannst.

 

Dennoch halte ich es selbst dann für absolut entscheidend, dass die Unterkunft mit einer guten Anbindung an die U-Bahn glänzen kann, damit du auch entferntere Ecken der Stadt schnellstmöglich erreichen kannst.

 

Je weiter du dich vom Stadtzentrum um die City of London entfernst, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit, günstige Unterkünfte zu finden. Die Wege zu den Hauptattraktionen werden dadurch jedoch weiter. Und viel Zeit in der Tube zu verbringen, ist besonders bei kürzeren Trips in die britische Hauptstadt nicht optimal.

 

Deshalb sollte das Maß zwischen einem niedrigeren Übernachtungspreis und der Fahrzeit zu den Highlights der Stadt stimmen, wenn man auf diese Art sparen möchte.

 

Neben dem Budget wirken sich natürlich auch deine eigenen Vorlieben auf die Gegend aus, in der du dir deine Unterkunft suchst:

 

Bist du zum ersten Mal in der Stadt und möchtest die Hauptsehenswürdigkeiten besonders schnell erreichen? Warst du schon häufiger in London und möchtest bei dieser Reise eine andere Seite der Stadt kennenlernen? Möchtest du Museen direkt vor der Haustür haben? Möchtest du häufiger ausgehen? Darf es ein alternativeres Viertel sein?

 

Um schnell ans Eingemachte zu gehen, nenne ich dir jetzt einige der besten Stadtteile, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte:

 

 

1. City of London = blau auf der im Folgenden verlinkten Karte markiert
2. City of Westminster mit Westminster, Soho und Covent Garden = grün markiert
3. Borough of Kensington and Chelsea mit Kensington, Chelsea und Notting Hill = rot markiert
4. Camden mit Camden Town und Hampstead = gelb markiert
5. Tower Hamlets in East London mit Spitalfields, Shoreditch und Bethnal Green = schwarz markiert

 

 

Hier folgt der Link zu einer Karte bei Google Maps, auf der ich dir die von mir vorgeschlagenen Unterkünfte in den genannten Vierteln markiert habe:

 

 

 

 

1. London Hotel Tipps für die City of London

 

Zu London Hotel Tipps gehören auch Empfehlungen für Hotels in der City of London rund um die St Paul's Cathedral.

Die St Paul’s Cathedral gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der City of London

 

 

Die City of London ist Londons kleinster Bezirk und das historische sowie wirtschaftliche Zentrum der Metropole. Die „City“ ist u. a. die Heimat der St Paul’s Cathedral und des Verkehrsknotenpunktes Liverpool Street Station.

 

Ebenso befinden sich hier einige etwas unbekanntere Sehenswürdigkeiten wie der Skygarden, der Leadenhall Market und der kleine und sehr feine Park St Dunstan-in-the-East.

 

 

Vorteile bei einem Hotel in der City of London

 

 

  • Die City of London bietet mit ihrer zentralen Lage eine strategisch nahezu perfekte Ausgangsposition zur Erkundung der Stadt.

 

  • Die Hauptsehenswürdigkeiten an der Themse wie die Tower Bridge und der Tower of London lassen sich schnell zu Fuß erreichen.

 

  • Auch Big Ben und das London Eye lassen sich in Sparziergängen erschließen.

 

  • Ebenso sind die besonders fürs Ausgehen beliebten Viertel wie Covent Garden oder Shoreditch schnell erreichbar.

 

 

Nachteile bei einem Hotel in der City of London

 

 

  • Die Gegend ist das absolute Zentrum der Stadt und in der Folge ein eher teures Pflaster.

 

  • Hier befinden sich viele Unternehmen, sodass Anzugträger vielleicht nicht die beste Urlaubsatmosphäre aufkommen lassen.

 

 

Meine London Hotel Empfehlung für die City of London

 

 

  • YHA London St Paul’s* (Vierbettzimmer für ca. 130 €/Nacht und Betten im Schlafsaal für ca. 25 €/Nacht): Für die hervorragende Lage sehr günstige Zimmer und Schlafsaalbetten, die insgesamt von über tausend Gästen als gut bewertet wurden.

 

  • Lovet Homestay* (ca. 130 €/Nacht für ein Doppelzimmer): Erstklassig bewertete Privatzimmer in Toplage.

 

  • The Z Hotel City* (ca. 190 €/Nacht): Modern eingerichtete Zimmer mit den so ziemlich günstigsten Preisen unter den Hotels in der City of London.

 

  • citizenM Tower of London* (ca. 230 €/Nacht): 4-Sterne-Designhotel in der direkten Nachbarschaft des Tower of London mit tausendfach hervorragenden Bewertungen.

 

 

 

2. London Hotel Tipps für die City of Westminster mit Westminster, Soho und Covent Garden

 

Die beste Lage für ein Hotel in London bietet Westminster den Touristen, die vor allem die bekanntesten Sehenswürdigkeiten schnell erreichen wollen.

Der Palace of Westminster in – wer hätte es gedacht – Westminster

 

 

Die City of Westminster ist ein sehr weitläufiger Bezirk, der sich – salopp formuliert – nördlich, östlich und südöstlich des Hyde Parks erstreckt. Wenn du hier eine Unterkunft buchst, dann kannst du lagetechnisch nicht viel falsch machen.

 

Für besonders empfehlenswert halte ich die Suche nach einer Bleibe in den zum Bezirk gehörenden Vierteln Westminster, Covent Garden und Soho.

 

Westminster beheimatet einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. So befinden sich hier die Houses of Parliament, der Big Ben und die Westminster Abbey. Auch der Buckingham Palace liegt gleich um die Ecke.

 

Covent Garden wiederum gilt als das meistbesuchte Viertel Londons. Das dürfte vor allem auf die hier stattfindenden Musicals sowie zahlreiche Restaurants und Bars zurückzuführen sein. Der besonders bei Touristen beliebte Leicester Square ist ebenfalls schnell erreicht.

 

In Soho steht das Freizeitvergnügen noch mehr im Mittelpunkt. Es handelt sich um ein ehemaliges Rotlichtviertel, das mittlerweile das belebteste Ausgehviertel der Stadt ist. Es grenzt direkt an den Piccadilly Circus und eine meiner Londoner Lieblingsstraßen: der Regent Street.

 

Bei den London Hotel Tipps muss ich auch Covent Garden erwähnen, wo sich Neal's Yard befindet.

In Covent Garden kannst du auf so nette Orte wie Neal’s Yard stoßen

 

 

Vorteile bei einem Hotel in der City of Westminster

 

 

  • In diesem Bezirk befinden sich u. a. mit dem Hyde Park, dem Buckingham Palace, dem Piccadilly Circus, dem Big Ben einige der bekanntesten Attraktionen der Stadt.

 

  • Unterkünfte in der City of Westminster sind damit perfekt für einen ersten Besuch in London geeignet, bei dem man die bekanntesten Seiten der Stadt erkunden möchte.

 

  • Mit Soho und Covent Garden findest du hier zwei der beliebtesten Londoner Ausgehviertel.

 

  • Auch die bei Shoppingfans beliebten Straßen Carnaby Street und Oxford Street befinden sich in der City of Westminster.

 

 

Nachteile bei einem Hotel in der City of Westminster

 

 

  • Durch die hohe Anzahl an Sehenswürdigkeiten treiben sich hier logischerweise besonders viele Touristen herum.

 

  • Die zentrale Lage sorgt dafür, dass es hier besonders schwierig ist, günstige Unterkünfte zu finden.

 

  • Insbesondere Soho ist eine Partymeile, sodass es nachts lauter werden kann.

 

 

Meine London Hotel Tipps für die City of Westminster

 

 

Westminster

 

 

  • The Belgrave Hotel* (ca. 160 €/Nacht): In einem schneeweißen viktorianischen Reihenhaus an der Grenze von Westminster und Pimlico gelegenes 4-Sterne-Hotel mit hervorragenden Gästebewertungen.

 

  • The Nadler Victoria* (ca. 200 €/Nacht): Hervorragend bewertetes 4-Sterne-Hotel im Schatten des Buckingham Palace.

 

  • The Sanctuary House Hotel* (ca. 260 €/Nacht): Außen und innen sehr charmantes 3-Sterne-Hotel, von dem aus die nächste Tube-Station nur wenige Meter entfernt liegt.

 

 

 

Soho

 

 

  • SoHostel* (ca. 30 €/Nacht für ein Bett im Schlafsaal): Gut bewertetes und sehr beliebtes Hostel, das gut geeignet ist, um andere Reisende kennenzulernen und sich in das Nachtleben von Soho zu stürzen.

 

  • Z Hotel Tottenham Court Road* (ca. 175 €/Nacht): Doppelzimmer in Toplage, sodass sich der Piccadilly Circus, die Oxford Street und zahlreiche Pubs blitzschnell zu Fuß erreichen lassen.

 

 

  • Soho Stables* (ca. 220 €/Nacht): Originell eingerichtetes Apartment in unmittelbarer Nachbarschaft des Piccadilly Circus.

 

 

 

Covent Garden

 

 

  • Z Hotel Covent Garden* (ca. 180 €/Nacht): Erstklassige Lage, top Bewertungen und kostenloser Wein und Käse – das klingt nicht verkehrt.

 

 

 

 

 

3. London Hotel Tipps für Borough of Kensington and Chelsea mit Kensington, Chelsea und Notting Hill

 

London Hotel Empfehlungen wären unvollständig ohne Tipps zu Unterkünften in Chelsea.

Im Borough of Kensington and Chelsea gibt es zahlreiche sehr schöne Unterkünfte

 

 

Das Borough of Kensington and Chelsea grenzt westlich an die City of Westminster an und beheimatet mit Chelsea und Notting Hill zwei meiner liebsten Londoner Viertel.

 

Kensington ist vor allem berühmt für den Kensington Palace. Darüber hinaus machen zahlreiche besonders schöne viktorianische Häuser das Viertel sehenswert. Generell wohnt hier eher die wohlhabendere Bevölkerung, wobei in Kensington auch einige rustikalere Pubs zu finden sind.

 

Chelsea dürfte dir nicht zuletzt durch den FC Chelsea geläufig sein, der mysteriöserweise allerdings im benachbarten Fulham seine Heimat hat. Früher war das Viertel rund um die zentrale King’s Road eines der Epizentren der Hippie- und Punk-Szene. Darüber hinaus machen u. a. Unmengen schöner Stadthäuser – z. B. am Cheyne Walk – und die Saatchi Gallery einen Aufenthalt in Chelsea lohnenswert.

 

Notting Hill schließlich sollte den meisten mindestens durch den gleichnamigen Film bekannt sein. Das Viertel hat es nicht umsonst auf die Leinwand gebracht: Die bunt bemalten viktorianischen Stadthäuser rund um die belebte Portobello Road sind einfach sehr fotogen.

 

 

Vorteile bei einem Hotel im Borough of Kensington

 

 

  • Die zentrale Lage ist ein nicht wegzudiskutierender Vorteil.

 

  • Im Borough of Kensington befinden sich einige berühmte Museen und Galerien sowie das riesige Kaufhaus Harrod’s.

 

  • Ebenso haben sich hier einige der feinsten Restaurants der Stadt niedergelassen.

 

  • Kensington und Chelsea zählen zu den sichersten Gegenden der Stadt.

 

  • Trotz des insgesamt gehobenen Standards finden sich hier einige relativ günstige Unterkünfte.

 

 

Nachteile bei einem Hotel im Borough of Kensington

 

 

  • Die berühmten Sehenswürdigkeiten an der Themse sind von hier aus eine Runde weiter entfernt als von der City of London und der City of Westminster.

 

 

Meine London Unterkünfte Tipps für das Borough of Kensington

 

 

Kensington

 

 

  • Astor Hyde Park Hostel* (ca. 30 €/Nacht für ein Bett im Schlafsaal): Gutes und praktisch gelegenes Hostel nahe der Royal Albert Hall, von dem aus sich nicht nur die nächste U-Bahnstation, sondern auch der Hyde Park und die Kensington Gardens schnell erreichen lassen.

 

  • Barmy Badger Backpackers* (ab ca. 75 €/Nacht für ein Doppelzimmer): Für Londoner Verhältnisse sehr günstige Doppel- und Zweibettzimmer im Bereich Earls Court/Kensington.

 

  • London Court Hotel* (ca. 100 €/Nacht): In einer schönen Gegend mit zahlreichen Pubs nahe der Tube-Station „Earls Court“ gelegene Zimmer mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Klare Empfehlung!

 

  • Oliver Plaza Hotel* (ca. 150 €/Nacht): Moderne Zimmer und ein altes viktorianisches Haus ergeben immer eine gute Kombi. Auch diese Unterkunft befindet sich im Bereich Earls Court/Kensington.

 

 

 

Chelsea

 

 

  • Nell Gwynn House Apartments* (ca. 110 €/Nacht): Günstige Apartments, die Selbstversorgungsmöglichkeiten bieten, dank derer ein London-Aufenthalt noch günstiger werden kann.

 

 

 

Notting Hill

 

Wer in London übernachten möchte, sollte auch Notting Hill auf dem Zettel haben.

Notting Hill ist reich an schneeweißen viktorianischen Reihenhäusern

 

 

  • The Dome Notting Hill* (ca. 90 €/Nacht): Gut ausgestattete Studios an den Kensington Gardens mit einem für Londoner Verhältnisse sehr günstigen Preis.

 

 

 

 

 

 

4. London Hotel Tipps für den Bezirk Camden mit Camden Town und Hampstead

 

Camden ist ein besonders vielfältiger Bezirk Londons. Mit Camden Town und Hampstead stößt du hier auf zwei weitere Londoner Lieblingsviertel von mir.

 

In Camden Town bist du richtig, wenn du Lust hast auf Vintage-Klamotten, Plattenläden, Pubs, Street Art, den beliebten Camden Market und besonders viele junge Leute. Ebenfalls interessant könnte es dann für dich sein, dass Camden Town als Mekka bzw. Ursprungsort der britischen Rockmusik gilt.

 

Hampstead wiederum ist gewissermaßen das Gegenteil von Camden Town und fühlt sich teils eher wie eine englische Kleinstadt an. Hier findest du viel Natur durch den Hampstead Heath mit seinem tollen Panoramablick über London.

 

 

Vorteile bei einem Hotel in Camden

 

 

  • Teile des Bezirks liegen etwas weiter weg von den üblichen Touristenpfaden.

 

  • Wer Ruhe vom Großstadttrubel sucht, findet hier mit Hampstead ein gutes Viertel.

 

  • Wer eher auf Party aus ist, der könnte in Camden Town glücklich werden.

 

 

Nachteile bei einem Hotel in Camden

 

 

  • Zumindest Hampstead liegt relativ weit weg von den berühmtesten Sehenswürdigkeiten rund um die City of London.

 

 

Meine London Hotel Tipps für Camden

 

 

Camden Town

 

Wer nicht nur in London übernachten möchte, sondern auch auf Nachtleben aus ist, der sollte sich in Camden Town umschauen.

In Camden Town präsentiert sich London von seiner alternativen Seite

 

 

  • 3B Camden Road* (ab ca. 75 €/Nacht): Sehr einfache Doppelzimmer und Studios für einen sehr günstigen Preis und mit einer praktischen Lage mitten in Camden Town.

 

  • The Pack & Carriage* (ca. 180 €/Nacht): Schon leicht außerhalb von Camden Town Richtung Zentrum gelegenes Hotel mit einem Pub direkt darunter.

 

  • York & Albany* (ca. 200 €/Nacht): Mit britischer Note eingerichtetes Hotel am Regent’s Park und unweit des Zentrums von Camden Town.

 

 

 

Hampstead

 

London welcher Stadtteil? Geeignet für Touristen ist auch Hampstead mit dem Hampstead Heath und dem tollen Ausblick auf London.

Von Hampstead Heath kann man einen tollen Ausblick auf London genießen

 

 

  • Palmers Lodge Swiss Cottage* (ca. 30 €/Nacht für ein Bett im Schlafsaal und etwa 110 €/Nacht für ein Dreibettzimmer): Gemütliches Hostel mit guter Tube-Anbindung.

 

 

 

 

 

 

 

5. London Unterkünfte Tipps für Tower Hamlets mit Spitalfields, Shoreditch und Bethnal Green (East London)

 

Wer in London günstig übernachten möchte, sollte sich im East End östlich von Shoreditch umschauen.

Dieses interessante Gebilde ist eines der Wahrzeichen vom u. a. für Street Art bekannten Shoreditch im Bezirk Tower Hamlets

 

 

Es befindet sich mit dem Tower of London eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt in Tower Hamlets. Dennoch beherbergt der Bezirk auch einige der Stadtviertel, die früher zum Londoner Slum gehörten, in dem Jack the Ripper sein Unwesen trieb.

 

Derartig schaurige Zeiten sind längst vorbei. Heutzutage sprießen hier im Londoner East End eher hippe Cafés und Bars aus dem Boden. Für besonders empfehlenswert halte ich die folgenden drei Viertel im Bezirk Tower Hamlets:

 

Spitalfields zieht vor allem durch die Brick Lane immer mehr Touristen an. Darüber hinaus überzeugt das Viertel durch die wunderbar zentrale Lage direkt östlich der Liverpool Street Station.

 

Nach Shoreditch gelangst du wiederum, wenn du dich von der Liverpool Station etwas mehr gen Norden bewegst. Der Stadtteil ist mit seinen zahlreichen Bars und der bekannten Street Art-Szene vor allem bei Kreativen und jungen Leuten populär.

 

Bethnal Green liegt schließlich etwas weiter außerhalb des Stadtzentrums. Auch deshalb kann das Viertel gut geeignet sein für diejenigen, die nach einer vergleichsweise günstigen Unterkunft suchen, die nicht allzu weit außerhalb liegt und per Tube gut an den Rest der Stadt angebunden ist. Die belebte Bethnal Green Road markiert das absolute Zentrum von Bethnal Green.

 

London Hotel Tipps: Im East End kannst du in London günstig übernachten und bist trotzdem nicht allzu weit von der Tower Bridge entfernt.

Die berühmte Tower Bridge lässt sich vom East End aus relativ schnell erreichen

 

 

Vorteile bei einem Hotel in Tower Hamlets

 

 

  • Tower Hamlets grenzt östlich an die City of London an und liegt damit immer noch sehr zentral, sodass sich viele der Hauptsehenswürdigkeiten relativ schnell erreichen lassen.

 

  • Mit dem Tower of London und der Tower Bridge liegen zwei absolute Wahrzeichen der Stadt in Reichweite.

 

  • U. a. mit Spitalfields und Shoreditch stößt du hier auf boomende und sehr internationale In-Viertel.

 

  • Durch viele Bars und Clubs ist das Nachtleben insbesondere in Shoreditch nicht von schlechten Eltern.

 

 

Nachteile bei einem Hotel in Tower Hamlets

 

 

  • Wer es schicker bzw. bürgerlicher mag, wird in den von mir empfohlenen Vierteln von Tower Hamlets eher weniger glücklich werden.

 

  • Es gibt Viertel in London, die malerischer sind.

 

 

Meine London Unterkünfte Tipps für Tower Hamlets

 

 

Spitalfields

 

 

 

 

 

Shoreditch

 

 

  • St Christopher’s Liverpool Street* (ca. 30 €/Nacht für ein Bett im Schlafsaal): Zwischen Shoreditch und der City of London in Toplage befindliches Hostel mit Pub im Erdgeschoss.

 

  • The Z Hotel Shoreditch* (ca. 170 €/Nacht): Ableger der Kette, die sich mit kostenlosem Wein und Käse von der Konkurrenz abgrenzt und in London immer wieder mit einem recht guten Preis-Leistungs-Verhältnis auffällt.

 

 

 

 

Bethnal Green

 

 

  • Park Villa Boutique Hostel* (Schlafsaalbetten für 45 €/Nacht und Doppelzimmer für ca. 65 €/Nacht): Schöne Schlafsäle und Doppelzimmer für kleinere Budgets unweit der U-Bahnstation „Mile End“ – und damit im Umkreis von Bethnal Green. Eine Haltestelle des Flughafenbusses von Stansted liegt übrigens fast um die Ecke.

 

  • Bethnal Green beds to stay* (ca. 65 €/Nacht): Einfache, aber solide Zimmer mit Zugang zu einem Gemeinschaftsbad und der Bethnal Green-Station in Reichweite.

 

  • The East London Hotel* (ca. 120 €/Nacht): Relativ neues Hotel mit schicken Zimmern und einem für London sehr akzeptablen Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

 

 

 

 

Damit sind wir auch schon am Ende meiner Tipps für Unterkünfte in London angekommen. Die angegebenen Preise werden sicherlich ordentlich schwanken, dürften aber als Richtwert nicht schädlich sein.

 

Zudem gibt es im riesigen London natürlich noch viele weitere sehr sehenswerte Gegenden, die ich hier nicht aufgeführt habe. Das hier sind lediglich die für Touristen strategisch besonders praktisch gelegenen Gegenden, die mir sehr gut gefallen haben und ganz oben auf meiner Liste stehen, wenn ich mir selber das nächste Mal in London eine Unterkunft suche.

 

Du hast noch nicht alle meine Artikel zu London gelesen? Dann lies doch gleich hier weiter:

 

 

 

 

 

Pinne diesen Artikel über wichtige London Hotel Tipps auf Pinterest:

 

Du suchst im riesigen und teuren London nach einer Unterkunft? Sehr gut, denn in diesen London Hotel Tipps beschreibe ich die für Touristen am besten gelegenen Stadtteile zum Übernachten und nenne dir konkrete Unterkünfte verschiedener Preisklassen.

Die wichtigsten London Hotel Tipps

Hinweis: Alle mit einem Sternchen (*) versehenen Links in diesem Artikel sind Affiliate- bzw. Provisions-Links. Wenn du einem solchen Link folgst und etwas kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision und damit einen Lohn für die viele Arbeit, die in einem Artikel wie diesem steckt. Das jeweils verlinkte Produkt wird für dich dadurch um keinen Cent teurer. Selbstverständlich empfehle ich dir nur Produkte, von denen ich überzeugt bin. Danke für deine Unterstützung!
Keine Kommentare

Über Kommentare freue ich mich!