Die wichtigsten München Hotel Tipps – Wo übernachten in München? | Reiseblog Urban Meanderer
57433
post-template-default,single,single-post,postid-57433,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.17, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
München Hotel Tipps: Wo du am besten in München übernachten kannst, erfährst du in diesem Artikel mit konkreten Hotel Empfehlungen.

Die wichtigsten München Hotel Tipps – Wo übernachten in München?

München ist – sofern man nicht gerade aus der Schweiz kommt – ein ziemlich teures Pflaster. Während des Oktoberfests und wichtiger Messen erhöht sich das Preisniveau nochmals spürbar.

 

Folglich hatte meine Wenigkeit die glorreiche Idee, einen Artikel über die wichtigsten München Hotel Tipps aufs Internet loszulassen. Die Idee: Ich stelle dir die für Touristen besonders gut gelegenen und empfehlenswerten Viertel vor und nenne dir auffällig gute Hotels und Hostels in ihnen.

 

In der Umsetzung sieht das dann folgendermaßen aus: Ich gebe dir einen Überblick über die Vor- und Nachteile der aus Touristensicht besonders gut gelegenen Stadtbezirke (Altstadt-Lehel, Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt, Maxvorstadt, Schwabing-Freimann, Au-Haidhausen und Bogenhausen) und nenne dir einige der besten in diesen Vierteln zu findenden Unterkünfte.

 

(Die „Bezirke“ sind übrigens zu unterscheiden von den unter Münchnern geläufigen Bezeichnungen ihrer Viertel bzw. umfassen meistens mehrere Stadtviertel.)

 

Dabei berücksichtige ich jeweils alle vertretenen Preisklassen, sodass für (fast) jeden Geldbeutel etwas dabei sein sollte – von billigen bzw. günstigen Hotels und Hostels bis hin zu Luxusherbergen. Die genannten Preise schwanken natürlich und dienen vor allem der ersten Orientierung. Auch verschiedene Unterkunftsarten – Hotels, Hostels und Apartments – habe ich berücksichtigt.

 

Warum gerade die genannten Bezirke empfehlenswert sind? Naja, insbesondere für Erstbesucher der Stadt oder diejenigen, die sich vor allem nahe der Hauptsehenswürdigkeiten aufhalten möchte, empfiehlt sich die Unterkunftssuche im Altstadtkern oder in einem der angrenzenden Bezirke. So lässt sich die Stadt am leichtesten zu Fuß erkunden.

 

München ist zwar nicht extrem weitläufig, wenn du jedoch im Zentrum wegen hoher Auslastung oder zu hoher Preise nicht unterkommst, dann solltest du zumindest auf eine schnelle Erreichbarkeit der U- oder S-Bahn achten. Das sollte in den meisten Fällen gegeben sein, da das Münchner Nahverkehrsnetz sehr gut ausgebaut ist.

 

Bevor es ans Eingemachte geht, könntest du dir für den ersten Überblick die folgende Karte mit Markierung der Lage der im Folgenden vorgestellten Hotels in den genannten Vierteln verschaffen:

 

 

 

 

Kommen wir jetzt aber schnell zu den konkreten Infos, damit du schnell Klarheit gewinnen kannst, wo du in München übernachten möchtest.

 

 

1. München Hotel Tipps für Altstadt-Lehel

 

München Hotel Tipps wären unvollständig ohne Hotel Empfehlungen für die Altstadt.

Die Münchner Altstadt ist ein Hingucker, sodass es wenig verwundert, dass sich hier die Touristen tummeln

 

 

Dieser Bezirk besteht – dem Namen entsprechend – aus den Vierteln Altstadt und – östlich der Altstadt – Lehel. Wenig überraschend liegt hier der touristischste Bereich der Stadt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten – darunter der Marienplatz, die Frauenkirche und der südliche Teil des Englischen Gartens.

 

Die Altstadt entspricht dem historischen Stadtzentrum aus dem Mittelalter. Das Lehel wiederum gilt als älteste Münchner Vorstadt.

 

 

A) Vorteile einer Unterkunft im Bezirk Altstadt-Lehel

 

 

  • Der größte Vorteil ist ganz klar, dass du nahe der Frauenkirche, des Marienplatzes und weiterer Sehenswürdigkeiten, welche die Stadt überhaupt erst so beliebt bei Touristen aus aller Welt gemacht haben, übernachtest.

 

  • Ähnlich vorteilhaft ist die Lage im Zentrum der Stadt, sodass sich auch weiter außerhalb gelegene Sehenswürdigkeiten wie der Olympiapark oder das Schloss Nymphenburg relativ schnell erreichen lassen.

 

  • Die beliebtesten Bereiche im Süden des Englischen Gartens mit der Eisbachwelle, dem Biergarten am Chinesischen Turm und dem Monopteros gehören zu diesem Bezirk.

 

  • Im Umfeld des Sendlinger Tors lassen sich einige Hotels der günstigeren Preisklasse finden, die jedoch gleichzeitig strategisch sehr praktisch liegen.

 

  • Die Anbindung an das Nahverkehrsnetz ist wegen der zentralen Lage logischerweise sehr gut.

 

  • Die Nähe zum Bahnhof kann praktisch und zeitsparend sein.

 

 

B) Nachteile einer Unterkunft im Bezirk Altstadt-Lehel

 

 

  • Insgesamt musst du dich hier mit einem hohen Preisniveau abfinden, das auf die Toplage nahe der bekanntesten Sehenswürdigkeiten zurückzuführen ist. Je zentraler es wird, desto höher wird auch der Übernachtungspreis.

 

  • Durch die hohe Anzahl an Sehenswürdigkeiten und die Lage im Zentrum der Stadt wird die Altstadt streckenweise von Touristen überrannt.

 

 

In meinen München Hotel Tipps nenne ich dir Unterkünfte rund um die Frauenkirche.

Die Frauenkirche liegt in der Altstadt und ist eines der Münchner Wahrzeichen

 

 

C) Meine München Hotel Tipps für Altstadt-Lehel

 

 

  • Hotel Altmünchen by Blattl* (ca. 100 €/Nacht): Nahe dem Sendlinger Tor und damit sehr zentral gelegenes Hotel mit einer entsprechend guten Anbindung ans Nahverkehrsnetz. Der Preis ist in Anbetracht der astreinen Bewertungen und der zentralen Lage überzeugend.

 

  • Hotel Am Markt* (ca. 120 €/Nacht): In unmittelbarer Nachbarschaft des Viktualienmarkts und des Marienplatzes gelegenes Hotel.

 

 

 

  • Mercure Hotel München Altstadt* (ca. 180 €/Nacht): Hotel der Mercure-Kette mit strategisch perfekter Lage zur Erkundung der Altstadt mit Frauenkirche, Marienplatz und Co.

 

 

  • Bayerischer Hof* (ca. 400 €/Nacht): Das vermutlich bekannteste Luxushotel in München, in dem die Prominenz aus aller Welt vermutlich nicht ohne Grund nächtigt.

 

  • BEYOND by Geisel* (ca. 480 €/Nacht): Wenn mein Bankkonto mir mitteilen würde, dass ein Übernachtungspreis von fast 500 Euro machbar ist, dann würde ich mir vermutlich einen Aufenthalt im BEYOND gönnen.

 

 

 

2. München Übernachtungstipps für Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

 

Wo übernachten in München? Dafür bietet sich auch das Bahnhofsviertel in der Ludwigsvorstadt an.

Im Bahnhofsviertel, das zur Ludwigsvorstadt gehört, ist die Anbindung an den Nahverkehr logischerweise besonders gut

 

 

Auch der Bezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt glänzt durch eine äußerst zentrale und praktische Lage. So zählt das Bahnhofsviertel zur Ludwigsvorstadt. Ebenso fällt die Theresienwiese bzw. der Veranstaltungsort des Oktoberfests mit in den Bezirk, was für Oktoberfestbesuche natürlich recht praktisch sein kann.

 

Das beliebte Szenequartier Glockenbachviertel gehört ebenfalls zur Isarvorstadt, sodass du dich nachts nicht langweilen müsstest. Auch die Museumsinsel mit dem Besuchermagneten namens Deutsches Museum liegt in diesem Bezirk.

 

 

A) Vorteile einer Unterkunft im Bezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

 

 

  • Du stößt hier auf eine sehr große Auswahl an Unterkünften in der Preisklasse unter 150 €/Nacht.

 

  • Die zentrumsnahe Lage ist ein klarer Vorteil, um schnell die bekanntesten Orte Münchens zu erreichen.

 

  • Auch der Bahnhof liegt in der Ludwigsvorstadt und ist entsprechend schnell erreichbar.

 

  • Die Anbindung an das Nahverkehrsnetz ist hervorragend.

 

  • Im Bahnhofsviertel herrscht durch die vielen türkischen und arabischen Geschäfte eine internationale Atmosphäre, wie sie mir in Großstädten besonders gut gefällt.

 

  • Ausgehviertel wie das Glockenbach- und Gärtnerplatzviertel gehören zum Bezirk und sind entsprechend schnell erreichbar.

 

  • Du findest hier viele Hotels mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders viele von ihnen liegen im Bahnhofsviertel.

 

  • Die Theresienwiese, auf der das weltweit bekannte (und gerne imitierte) Oktoberfest stattfindet, liegt in der Ludwigsvorstadt.

 

 

B) Nachteile einer Unterkunft im Bezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

 

 

  • Viele Unterkünfte befinden sich in Bahnhofsnähe, was nicht gerade die ruhigste und idyllischste Ecke der Stadt ist.

 

  • Das Bahnhofsviertel zählt zudem zu einem der Kriminalitätsschwerpunkte in der laut Statistik sichersten Stadt Deutschlands mit über 200.000 Einwohnern.

 

 

München Hotel Tipps: In der Isarvorstadt findest du nicht nur einige Hotels, sondern auch das Viehhof-Areal mit viel Street Art.

Dank des Viehhof-Areals mit dem Club „Bahnwärter Thiel“ gibt es in der Isarvorstadt auch Street Art zu bewundern

 

 

C) Meine München Hotel Tipps für Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

 

 

  • wombat’s City Hostel* (das Bett im Schlafsaal gibt es ab ca. 25 €/Nacht): Hervorragendes Hostel mit schönem Aufenthaltsraum, das südlich des Bahnhofs liegt.

 

  • Euro Youth Hotel Munich* (ca. 70 €/Nacht für ein Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad): Ebenfalls im unmittelbaren Umfeld des Bahnhofs gelegenes Hotel mit einfachen, aber besonders günstigen Doppelzimmern.

 

  • ARABEST Aparthotel* (ca. 100 €/Nacht): Ich bin ein Fan von Unterkünften, welche Möglichkeiten zur Selbstverpflegung bieten. Das ARABEST ist ein besonders gutes Exemplar dieser Gattung in strategisch wunderbarer Lage zur Erkundung der Stadt.

 

 

  • Cocoon Hauptbahnhof* (ca. 115 €/Nacht): Auch dieses Hotel bietet ziemlich stylische Zimmer für relativ kleines Geld.

 

  • Hotel Metropol* (ca. 140 €/Nacht): 3-Sterne-Hotel mit einem herausragend guten Bewertungsprofil, das vom Preis-Leistungs-Verhältnis her sicherlich zu den besten in München zählt.

 

  • Hotel Deutsche Eiche* (ca. 150 €/Nacht): Dank eines Bezugs zu Berühmtheiten wie Rainer Werner Fassbinder oder Freddie Mercury legendäre Adresse im Gärtnerplatzviertel mit humanen Übernachtungspreisen und einer schönen Dachterrasse.

 

 

 

 

3. München Hoteltipps für die Maxvorstadt

 

Bei den München Hotel Tipps nenne ich dir auch Unterkünfte in der Maxvorstadt und damit in der Nähe des Biergartens Augustiner-Keller.

Ein schöner Ort in der Maxvorstadt ist der Biergarten „Augustiner-Keller“

 

 

Die Maxvorstadt wurde als Planstadt angelegt und liegt nördlich der Altstadt und des Bezirks Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt. Insgesamt ergibt das eine strategisch besonders gute Lage zur Erkundung der Sehenswürdigkeiten in der Altstadt, im Olympiapark und am Schloss Nymphenburg.

 

Während der Nazizeit befanden sich in der Maxvorstadt übrigens einige bedeutende Gebäude der Nazis.

 

Aus touristischer Sicht ist der Bezirk vor allem als Heimat der Pinakotheken eine wichtige Adresse.

 

 

A) Vorteile einer Unterkunft im Bezirk Maxvorstadt

 

 

Der südliche Teil der Maxvorstadt liegt im Umfeld des Bahnhofs, sodass bei kurzen Trips nicht viel Zeit für den Weg vom Zug bis zur Unterkunft draufgeht.

 

Die Sehenswürdigkeiten im Zentrum lassen sich zu Fuß und per ÖPNV schnell erreichen.

 

Gleiches lässt sich über den nördlich gelegenen Olympiapark sagen.

 

Die Maxvorstadt grenzt an Neuhausen-Nymphenburg an, sodass auch Schloss Nymphenburg nicht weit entfernt liegt.

 

 

B) Nachteile einer Unterkunft im Bezirk Maxvorstadt

 

 

Von den äußeren Bereichen des Viertels sind längere Spaziergänge oder Tramfahrten notwendig, um in die Altstadt zu gelangen.

 

 

Zu den München Hoteltipps gehört auch der Hinweis, dass sich von der Maxvorstadt aus das Schloss Nymphenburg relativ schnell erreichen lässt.

Das Schloss Nymphenburg lässt sich von der Maxvorstadt aus relativ gut erreichen

 

 

C) Meine München Hotel Tipps für die Maxvorstadt

 

 

  • Augusten Hotel München* (ca. 100 €/Nacht): Einfaches Hotel in praktischer Lage in der Maxvorstadt nahe des Hauptbahnhofes.

 

 

  • Arthotel ANA Diva* (ca. 120 €/Nacht): Schöne Zimmer und ganztägig kostenloser Kaffee sind nicht zu verachten.

 

  • Hotel Europa* (ca. 125 €/Nacht): Etwa auf halbem Weg zwischen Altstadt und Olympiapark gelegenes 4-Sterne-Hotel.

 

 

  • Hotel im Hof* (ca. 160 €/Nacht): Mit sogar noch besseren Bewertungen als das King’s Hotel kann das Hotel im Hof aufwarten. Die Lage ist gut und wird durch die nahegelegenen U-Bahnstationen noch verbessert.

 

 

 

 

4. München Hotel Tipps für Schwabing-Freimann

 

Zu München Hotel Tipps gehören auch Unterkünfte im Umfeld des Englischen Gartens bzw. in Schwabing-Freimann.

Ein Vorteil von Unterkünften in Schwabing kann die Nähe zum Englischen Garten sein

 

 

Schwabing-Freimann ist ein sich westlich am Englischen Garten erstreckender Bezirk.

 

Freimann grenzt nördlich an das sehr populäre Schwabing an und ist die Heimat der Allianz-Arena, in der der FC Bayern seine Heimspiele bestreitet. Entsprechend liefert die Gegend eine gute Ausgangslage, um ein Bayernspiel zu besuchen.

 

Schwabing wiederum ist eine in weiten Teilen eher ruhige Wohngegend mit vielen Cafés und einem insgesamt sehr angenehmen Lebensgefühl. Dementsprechend sind reichlich Kneipen und Restaurants vorhanden, sodass es sich in Schwabing und Umgebung sehr gut aushalten lässt.

 

 

A) Vorteile einer Unterkunft im Bezirk Schwabing-Freimann

 

 

  • Durch die nördliche Lage sind wichtige Münchner Orte im Norden (wie der Olympiapark, die Allianz-Arena oder der Flughafen) schneller erreichbar.

 

  • Große Teile des Englischen Gartens, der zu meinen liebsten Stadtparks gehört, liegen im Bezirk Schwabing-Freimann.

 

  • Die Lage abseits der sehr touristisch geprägten Innenstadt kann dir mehr Einblick in das Leben der Einheimischen ermöglichen.

 

  • Die hohe Anzahl an Cafés und anderen Ausgehmöglichkeiten sowie die Beliebtheit des Viertels bei Münchnern sprechen Bände.

 

  • Schwabing ist die Heimat der belebten Leopoldstraße.

 

 

B) Nachteile einer Unterkunft im Bezirk Schwabing-Freimann

 

 

  • Im nördlichen Schwabing und noch mehr in Freimann befindest du dich teils recht weit nördlich bzw. außerhalb, was unpraktisch sein kann, wenn es eigentlich dein Ziel ist, die Altstadt zu erkunden.

 

 

C) Meine München Hotel Tipps für Schwabing-Freimann

 

 

 

 

 

  • Schwabinger Wahrheit by Geisel* (ca. 135 €/Nacht): Die hervorragenden Rezensionen in Kombi mit der guten Lage in Schwabing sprechen eindeutig für dieses Hotel.

 

 

  • Hotel La Maison* (ca. 170 €/Nacht): Super Hotel mit toller Lage im empfehlenswerten Schwabing, von dem nicht nur der Englische Garten schnell erreicht werden kann.

 

 

 

5. München Hotel Tipps für Au-Haidhausen

 

Fürs Übernachten in München bieten sich auch Unterkünfte im Stadtteil Au und damit im Umfeld des Müllerschen Volksbades an.

Das Müllersche Volksbad ist ein markantes Gebäude im Stadtteil Au

 

 

Au-Haidhausen ist ein östlich der Isar gelegener Bezirk. Das Viertel Au wurde nach schweren Kriegsschäden weitgehend neu aufgebaut, wohingegen in Haidhausen noch viel alte Bausubstanz erhalten geblieben ist.

 

Vor diesem Hintergrund verwundert es wenig, dass Haidhausen zu einem Szeneviertel-Konkurrenten für Schwabing aufstieg. Ein besonders sehenswertes Gebäude in Haidhausen ist das Maximilianeum mit dem Bayerischen Landtag.

 

Die Au wiederum zieht vor allem dreimal jährlich mit der Auer Dult – einem Jahrmarkt – Besucher an.

 

Der Wiener Platz ist mit dem Hofbräukeller und weiteren Geschäften ein ebenfalls sehenswerter Ort im Bezirk.

 

 

A) Vorteile einer Unterkunft im Bezirk Au-Haidhausen

 

 

  • Bei Messebesuchen ist die größere Nähe zum Messegelände in Riem vorteilhaft.

 

  • Du befindest dich hier in einem im Vergleich zur Altstadt „normaleren“ Bereich der Stadt, sodass es leichter ist, sich unter die Einheimischen zu mischen.

 

 

B) Nachteile einer Unterkunft im Bezirk Au-Haidhausen

 

 

  • Die weitere Entfernung vom Hauptbahnhof könnte bei sehr kurzen Aufenthalten in München etwas unpraktisch sein.

 

  • Die Altstadt ist teils nur in langen Spaziergängen zu Fuß erreichbar.

 

 

C) Meine München Hotel Tipps für Au-Haidhausen

 

 

  • Hotel am Nockherberg* (ca. 110 €/Nacht): Nicht die modernste, dafür aber eine besonders gepflegte Unterkunft. Das Glockenbachviertel ist fußläufig erreichbar und die Altstadt mit ein bisschen mehr Beinarbeit ebenfalls.

 

  • Holiday Inn Munich-Leuchtenbergring* (ca. 135 €/Nacht): Zu Tram- und S-Bahnstation kann man von diesem modernen Holiday Inn zu Fuß sehr schnell gelangen, sodass das Zentrum mit dem Marienplatz in wenigen Minuten erreicht werden kann.

 

  • Marias Platzl* (ca. 140 €/Nacht): Sehr schönes 3-Sterne-Hotel mit Lage im östlichen Au-Haidhausen, wodurch die Isar, das Deutsche Museum und das Zentrum auch zu Fuß schnell angesteuert werden können.

 

  • Design Hotel Stadt Rosenheim* (ca. 170 €/Nacht): Mit der Bezeichnung als „Design Hotel“ scheint man sich hier nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt zu haben. Die hervorragend rezensierten Zimmer sind auf jeden Fall stilvoll eingerichtet.

 

  • JAMS Music Hotel Munich* (ca. 190 €/Nacht): Die spezielle Einrichtung und die tolle Lage zwischen dem sehenswerten Wiener Platz und der Isar machen das JAMS zu einer guten Adresse in München.

 

 

 

 

6. München Hotel Tipps für Bogenhausen

 

zu München Hotel Tipps gehören auch Infos zu einer Unterkunft in Bogenhausen im Umfeld des Friedensengels.

Der goldene Friedensengel schwebt über dem Stadtteil Bogenhausen

 

 

Bogenhausen ist ein östlich des Englischen Gartens gelegener Stadtteil, mit dem in erster Linie Villen der edleren Sorte und die Prinzregentenstraße in Verbindung gebracht werden.

 

Insgesamt ist der weitläufige Bezirk jedoch deutlich vielfältiger, denn weiter zum Stadtrand stößt man u. a. auch auf größere Wohnblöcke.

 

Generell geht es hier etwas ruhiger zu. Teils lässt sich zudem sogar noch der ehemalige Dorfcharakter dieser Ecke erkennen.

 

 

A) Vorteile einer Unterkunft in Bogenhausen

 

 

  • Auch hier kann die Nähe zum Messegelände in Riem vorteilhaft sein.

 

  • Es gibt durch die U4 und mehrere Tramlinien eine gute Anbindung an den Rest der Stadt.

 

  • In weiten Teilen ist Bogenhausen deutlich ruhiger als z. B. die Maxvorstadt oder Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt.

 

 

B) Nachteile einer Unterkunft in Bogenhausen

 

 

  • Mit der ruhigeren Atmosphäre geht gleichzeitig einher, dass sich das Nachtleben eher in anderen Ecken Münchens abspielt.

 

  • Von den östlicheren Gebieten Bogenhausens lässt sich die Innenstadt nicht mehr ganz so leicht zu Fuß erreichen.

 

 

Einige München Hotel Tipps habe ich auch für den Stadtteil rund um den Bogenhausener Friedhof.

In Bogenhausen finden sich viele ruhige Orte wie der malerische Bogenhausener Friedhof

 

 

C) Meine München Hotel Tipps für Bogenhausen

 

 

  • Daglfing Bed & Breakfast* (ca. 70 €/Nacht für ein Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad): Dieses Bed & Breakfast bietet günstige und originell eingerichtete Zimmer mit Gemeinschaftsbad. Ein Manko könnte höchstens die etwas größere Entfernung vom Altstadtkern sein.

 

 

  • Hyperion Hotel München* (ca. 140 €/Nacht): Relativ neues Hotel mit praktischer Straßenbahnanbindung an die Altstadt und die Messe.

 

  • Parkhotel Rothof* (ca. 200 €/Nacht): Zimmer und Apartments mit Balkon können ja fast nur überzeugen.

 

 

 

 

 

 

Das sollten ausreichend Hotel Tipps bzw. Vorschläge zum Übernachten in München gewesen sein. Damit dürftest du – sofern nicht gerade das Oktoberfest oder eine große Messe ansteht – auf eine ausreichend große Auswahl an top bewerteten Unterkünften zurückgreifen können.

 

Viel Erfolg beim Suchen deiner Bleibe in München! Für noch mehr Tipps für eine Reise nach München empfehle ich dir auch diese weiteren Artikel von mir:

 

 

 

 

 

 

Pinne diesen Artikel über die wichtigsten München Hotel Tipps auf Pinterest:

 

Wo du im teuren München übernachten sollst? Hier findest du wichtige München Hotel Tipps zu den besten Vierteln und hervorragenden Unterkünften in ihnen.

Die wichtigsten München Hotel Tipps

Hinweis: Alle mit einem Sternchen (*) versehenen Links in diesem Artikel sind Affiliate- bzw. Provisions-Links. Wenn du einem solchen Link folgst und etwas kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision und damit einen Lohn für die viele Arbeit, die in einem Artikel wie diesem steckt. Das jeweils verlinkte Produkt wird für dich dadurch um keinen Cent teurer. Selbstverständlich empfehle ich dir nur Produkte, von denen ich überzeugt bin. Danke für deine Unterstützung!
Keine Kommentare

Über Kommentare freue ich mich!